Häufige Fragen

Auf dieser Seite möchte ich Fragen zu den verschiedenen Foto-Shootings beantworten, die sich meine Kunden vorab immer wieder stellen. Darüber hinaus können Sie mich natürlich gerne individuell ansprechen!

Allgemeine Fragen


Was kommt bei einem Fotoshooting zu Hause auf mich zu? Wieviel Platz braucht das mobile Fotostudio bzw. die Studioausrüstung?

Kommt die gesamte Studioausrüstung zum Einsatz benötige ich etwas Platz. Optimal ist es, wenn eine Fläche von mindestens 2x2m zur Verfügung steht. Auf diesem Raum werden dann das Hintergrundsystem mit Backdrops bzw. Schals sowie die Studiolampen aufgebaut. Gerne können Sie sich im Menüpunkt "Mehr/Studio" selbst ein Bild vom mobilen Fotostudio machen. Optimal ist es außerdem, wenn der Raum abgedunkelt werden kann. Nur dann funktionieren die Studiolampen optimal. Dies alles gilt für Babybauch, Familien- und Kids-Shootings bei Ihnen zu Hause. Bei der Neugeborenen-Fotografie benötige ich im Normalfall deutlich weniger Raum, da nur selten Studiolampen genutzt werden müssen.

Kann ich/Können wir zwischendurch die Kleidung wechseln?

Selbstverständlich kann die Kleidung während des Fotoshootings gewechselt werden. So entstehen ganz persönliche, individuelle Aufnahmen! Sie können zwischen Ihren Lieblings-Outfits wählen und fühlen sich vor der Kamera wohl. Das Shooting soll schließlich Spaß machen!

Werden Requisiten mitgebracht?

Während unseres Gesprächs werden wir Ihre Vorstellungen und Wünsche besprechen. Dementsprechend werde ich dann zum Shooting Requisiten mitbringen. Eine Auswahl finden Sie im Menüpunkt Mobiles Fotostudio.

Dürfen eigene Requisiten ins Shooting eingebunden werden?

Sehr gerne dürfen eigene Requisiten ins Shooting integriert werden. Gerade bei der Fotografie von Schwangeren, Familien, Kindern und Babys finde ich dies sehr wichtig, denn so erhalten die Bilder eine ganz eigene, persönliche Note! Darf das Kind zum Beispiel das Laufrad oder die Auto-Sammlung mit aufs Foto nehmen, entsteht eine entspannte Atmosphäre, die für gelungene Portraits sehr wichtig ist.

Neugeborenen-Fotografie

Wann muss ich einen Termin für ein Shooting vereinbaren?

Natürlich sucht sich jedes Kind seinen Geburtstermin selbst aus. Trotzdem ist es wünschenswert, wenn Sie sich mindestens 4 - 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin bei mir melden. Ich merke diesen dann bereits vor und halte einige mögliche Termine für Sie frei. Bitte geben Sie mir 1 - 2 Tage nach der Geburt Bescheid, damit wir einen Termin innerhalb der ersten 10-14 Lebenstage für Sie reservieren können!

Warum soll möglichst schon in den ersten 10-14 Tagen fotografiert werden?

Ich empfehle das Shooting bereits in den ersten 10-14 Tagen, weil die Kleinen dann noch viel schlafen, sich kaum aus der Ruhe bringen lassen und sich noch wunderbar einrollen. Später entdecken sie dann, wieviel Platz sie in der neuen Welt haben und lassen sich nicht mehr ganz so einfach hinlegen. Natürlich entstehen aber auch zu einem späteren Zeitpunkt wunderschöne Babyaufnahmen und selbstverständlich sind nicht alle Neugeborenen gleich. Eines ist ganz ruhig und ausgeglichen und das andere ist schon aufgeweckt und weiß genau, was es will. Deshalb ist jedes Shooting so individuell wie das Baby, das fotografiert wird.

Gibt es während des Shootings ausreichend Pausen für mein Baby?

Das Neugeborenen-Shooting kann bis zu drei Stunden dauern. Ich plane in dieser Zeit viel Raum für Pausen, Kuscheln und die ein oder andere Mahlzeit ein. Besonders wichtig ist, dass Sie den hellsten Raum in Ihrem Zuhause für Ihren kleinen Schatz schön warm halten. Selbstverständlich bringe ich auch einen Heizstrahler mit, den wir in unmittelbarer Nähe Ihres Babys platzieren können. Nur dann kann ein für ein Neugeborenes angenehmes und entspanntes Shooting stattfinden.

Welche Requisiten werden beim Neugeborenen-Shooting verwendet? Können eigene Sachen verwendet werden?

Generell bringe ich diverse Körbe, Flechtschalen, verschiedene Felle, Deckchen, Mützen, Haarbänder, Holzbuchstaben uvm. mit. Darüber hinaus freue ich mich, wenn bei dem Shooting eigene Sachen verwendet werden. Dies kann eine Decke mit eingesticktem Namen sein, die individuelle Schnullerkette, das Schmusetier oder die Spieluhr. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, genau das macht das Shooting individuell und verleiht die persönliche Note.

Wird beim Shooting geblitzt?

Ich versuche das Baby beim Shooting so wenig wie möglich zu stören. Deshalb arbeite ich bevorzugt mit natürlichem Licht. Da Licht bei der Fotografie aber das A und O ist, komme ich in manchen Situationen nicht um künstliches Licht herum. Um das Shooting trotzdem entspannt zu gestalten, verwende ich sowohl eine Tageslichtlampe mit Dauerlicht, die für das Baby angenehme Lichtverhältnisse schafft, sowie einen Aufsteckblitz mit Softbox, durch den das Kind nicht geblendet wird.

Mein Baby hat Babyakne, müssen wir den Termin absagen?

Für mich gehört es selbstverständlich dazu, dass Ihre Bilder in verschiedenen Bildbearbeitungsprogrammen retuschiert werden. Häufig kommt es z.B. vor, dass ein Neugeborenes Babyakne hat.

Gerne bespreche ich mit Ihnen was möglich ist, ohne dass die Natürlichkeit der Bilder unter einer Retusche leidet. Viele haben Sorge, dass ein Shooting abgesagt und verschoben werden muss, dies ist jedoch meist gar nicht nötig.

Hat Ihr Baby Pickelchen oder Ausschlag, dann sprechen Sie mich gerne schon vor dem Fototermin darauf an.

Bildbearbeitung bei Babyakne - vorher und nachher

Baby-Shooting

Wann ist der optimale Zeitpunkt für ein Fotoshooting?

Der optimale Zeitpunkt ist immer dann, wenn Ihr Baby ausgeschlafen, satt und zufrieden ist. Diese Frage können Sie also selbst am besten beantworten, denn Sie kennen Ihr Kind und seine Gewohnheiten. Dementsprechend planen wir den Fototermin am Vor- oder Nachmittag.

Generell bietet sich ein Shooting zum Beispiel an, wenn Ihr Kind gerade einen Entwicklungsschub gemacht hat, den Sie festhalten möchten. Es hat etwas Neues gelernt und zeigt stolz und gut gelaunt allen, was es kann? Oder macht es gerade eine schwierige Phase durch und an ein entspanntes Foto-Shooting ist gar nicht zu denken? All dies können Sie als Eltern am besten einschätzen.

Gerne unterstütze ich Sie durch ein persönliches Gespräch bei der Suche nach einem optimalen Shooting-Zeitpunkt!

Kinder-Shooting

Was sollen wir unserem Kind anziehen?

An erster Stelle soll sich Ihr Kind wohl fühlen. Auf Fotos wirken einfarbige, helle Kleidungsstücke immer freundlich und lenken nicht zu stark vom Motiv ab. Sprechen Sie vor dem Shooting mit Ihrem Kind und erzählen Sie ihm von der anstehenden Foto-Session. Vielleicht möchte es ja sein Lieblings-Kleidungsstück tragen oder sich während des Shootings als Pirat oder Prinzessin verkleiden. So sind Sie auf alles vorbereitet und verhelfen Ihrem Kind zu einem spannenden Foto-Termin, der viel Spaß bereitet!


Kann mein Kind eigenes Spielzeug mit ins Shooting nehmen?

Darüber würde ich mich sehr freuen, denn dadurch erhalten die Bilder eine ganz persönlichen Charakter. Ob es sich dabei um die Lieblingspuppe, das Laufrad, die Autosammlung oder das Schmusetier handelt, überlasse ich ganz Ihrem Kind.